• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Heute: Tag der Nachbarn in Leipzig und bundesweit

Nachbarn Viele Angbote in Leipzig

Leipzig. 

Leipzig. Heute treffen sich bundesweit die Nachbarn. Auch in der Messestadt lädt die bundesweit angelegte Städteplattform "nebenan.de" zum "Tag der Nachbarn" ein. Und für jeden dürfte etwas Tolles dabei sein.

Nachgezogen am morgigen Samstag allerdings läuft im Leipziger Stadtteil Stötteritz am Turm im Güntzpark zwischen 9 und 12 Uhr ein "Verschenke-Flohmarkt". Wer etwas zu verschenken hat, kann dort seine Gaben auf einem Tisch ausbreiten.

Beim Tag der Nachbarn im Studi-Wohnheim an der Tarostraße 14 geht es bereits heute um Postkarten, während die Veranstalter an der Reudnitzer Lipsiustraße in einem Hinterhof ab 10 Uhr zu "FFF": Freude, Freiheit, Frieden" aufrufen. Ebenfalls im Leipziger Osten beginnt an der Mühlstraße 14 am heutigen Freitag um 15 Uhr der Weltspieletag.

Zurück zur Natur

"Zurück zur Natur, gegen Kapital, Bauruinen", heißt es am morgigen Samstag an der Gregor-Fuchs-Straße 45, bei der ehemaligen Feuerwache Ost, in Anger-Crottendorf. Hier soll ab 9 Uhr ein "Zeichen gegen Luxusimmobilien" gesetzt werden. Und im Stadtteil Lößnig beginnt direkt heute um 15 Uhr der "Silbersee-Zauber" am Parkeingang in Höhe des kleinen Hügels an der Hans-Marchwitza-Straße 28. Hier ist ein Spaziergang geplant. Wer mag, kann fürs Käffchen seinen Lieblingsbecher mitbringen. .

Eine Pflanzentauschbörse ist am heutigen Freitag von 15 bis 18 Uhr in Grünau im Haus 4 im Robert-Koch-Park an der Nikolai-Rumjanzew-Straße 100 vorgesehen.

Es steigen weitere Veranstaltungen im Leipziger Stadtgebiet und anderswo. Meldet euch bei Interesse einfach bei www.nebenan.de an. Dann gebt ihr in der Rubrik zum Tag der Nachbarschaft über einer angezeigten Straßenkarte eine Postleitzahl an - und schon seid ihr dabei.