Hoher Sachschaden: DHL-Laster bleibt samt Anhänger an Baum hängen

blaulicht Fahrer kam mit einem Schrecken davon

Dresden. 

Am Dienstag kam es gegen 16.25 Uhr auf der Breitscheidstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein LKW-Gespann Mercedes-Benz Atego war in landwärtiger Richtung unterwegs. Kurz vor dem Moränenende blieb der Postlaster samt Anhänger an einem Baum hängen. Die Linde wurde durch den Laster umgerissen und kippte auf den Fußweg. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.

Die Berufsfeuerwehr (Wache Striesen) zersägte den Baum und räumte den Fußweg wieder frei. Der LKW, der Anhänger (Wechselbrücke) und der Container wurden schwer beschädigt. Ersten Schätzungen zufolge, könnte der Sachschaden bei mindestens 50.000 Euro liegen. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.