Langfinger vom Kraftklub-Konzert gestellt

Polizei Wem gehören die geklauten Smartphones?

langfinger-vom-kraftklub-konzert-gestellt
Foto: rodrigobark/Getty Images

Leipzig. Am Freitag bebte die Erde in der Arena Leipzig, denn Kraftklub luden zum ausverkauften Konzert der "Keine Nacht für Niemand - Tour". Unter den Gästen waren jedoch nicht nur eingefleischte Musikfans sondern auch gierige Langfinger, die es auf die Smartphones und andere Wertgegenstände der Gäste abgesehen hatten.

Täter bereits europaweit straffällig

Die Polizei konnte einen Taschendieb bereits festnehmen, da ein Konzertbesucher sein Telefon nach dessen Verlust orten konnte. Der Täter befand sich in einem Hotelzimmer, wo er auch die 17 Mobiltelefone hortete. Die weitere Ermittlung hat gezeigt, dass der 33-Jährige europaweit ähnliche Verbrechen begangen hatte. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Polizei sucht Besitzer der Smartphones

Die Polizei sucht nun nach den rechtmäßigen Besitzern der Mobiltelefone. Wer sein Handy an jenem Abend verloren hat, kann sich unter 0341 966 4 6666 oder per E-Mail an k24.kpi.pd-l@polizei.sachsen.de an die Kripo Leipzig wenden. Die Polizei warnt nun explizit noch einmal, Wertgegenstände sicher zu verstauen.