Leipzig bereitet sich auf UEFA Euro 2024 vor: Augustusplatz wird zur Fanzone

Event Ein Sommerfest für Fußballenthusiasten

Leipzig. 

Leipzig. Der Augustusplatz in Leipzig, ein kultureller Knotenpunkt zwischen Oper und Gewandhaus, rüstet sich für ein internationales Großereignis. Unter der Ägide von Stefan Schedler und Martin Buhl-Wagner wurden umfassende Infrastrukturmaßnahmen eingeleitet, um Fußballfans aus der ganzen Welt ein einmaliges Erlebnis zu bieten.

Eröffnung der Fanzone

Die offizielle Eröffnung der Fanzone ist für den 14. Juni festgesetzt. Besucher können sich auf ein vielfältiges Unterhaltungsangebot freuen, das die Spannung bis zum Anpfiff des ersten Spiels in Leipzig am 18. Juni stetig steigern wird.

Besondere Attraktion beim ersten Match

Das erste Spiel in Leipzig, bei dem Portugal auf Tschechien trifft, lockt am 18. Juni keine Geringeren als Cristiano Ronaldo auf den Rasen - sofern alles nach Plan läuft.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion