• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

LKA durchsucht Wohnungen in Connewitz

Blaulicht Ermittlungen wegen Brandstiftung, Strafvereitelung und Sachbeschädigung laufen

Leipzig. 

Leipzig. Wie das Landeskriminalamt Sachsen heute mitteilte, durchsuchen seit den frühen Morgenstunden Ermittler des Landeskriminalamtes Sachsen, unterstützt von Kräften der Polizeidirektion Leipzig und der Bereitschaftspolizei Sachsen mehrere Wohnungen und Nebengelasse im Leipziger Stadtteil Connewitz.

Einsatz mit offener Polizeipräsenz

"Zur Absicherung der Maßnahmen wurden zum Teil verkehrseinschränkende Maßnahmen notwendig", so die Polizei. Diese würden über die Social-Media-Kanäle der Polizei Sachsen kommuniziert. Der Einsatz werde mit offener Polizeipräsenz geführt und sei primär auf kooperative Lösungen ausgelegt, welcher es den Einsatzkräften ermöglichen soll, die schonendsten geeigneten Mittel zum Einsatz zu bringen.

Hoffnung auf Erlangung von Beweismitteln

"Der Einsatz dient der Erlangung von Beweismitteln, welche in mehreren Verfahren der Generalstaatsanwaltschaft Dresden und der Staatsanwaltschaft Leipzig eine Rolle spielen können", teilt das Landeskriminalamt Sachsen mit.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!