• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

LKW-Fahrer verletzt: Unfall auf der A4 bei Dresden

Blaulicht Unfallursache noch nicht bekannt

Dresden/A4. 

Dresden/A4. In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es auf der A4 zwischen der Anschlussstelle Dresden-Flughafen und der Anschlussstelle Dresden-Hellerau zu einem Verkehrsunfall. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines Sattelzuges Mercedes-Benz Actros die Kontrolle über seinen LKW. Der Laster touchierte die Mittelleitplanke und blieb an ihr stehen. Der LKW-Fahrer wurde verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

 

 

Der Sattelzug wurde beschädigt und mußte durch den Abschleppdienst geborgen werden. Die Berufsfeuerwehr der Wache Übigau sicherte den Rettungsdienst und die Unfallstelle ab. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen in Richtung Chemnitz. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

 



Prospekte