• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mehrere Unfälle auf der A4: Eine Person wurde verletzt

Blaulicht Es entstand ein hoher Sachschaden

Nossen/A4. 

Nossen/A4. Am heutigen Mittwoch kam es gegen 12 Uhr auf der A4 zu zwei Verkehrsunfällen. In Höhe der Anschlussstelle Siebenlehn stießen zunächst ein PKW Chevrolet Camaro und ein polnischer Sattelzug Mercedes-Benz Actros zusammen. Hierbei entstand ein erheblicher Sachschaden, allerdings wurde niemand verletzt.

Nur wenig später geriet auf der vom Regen getränkten Fahrbahn ein PKW Opel ins Schleudern. Der Wagen überschlug sich und blieb neben der Fahrbahn seitlich liegen. Der Opelfahrer wurde verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Autobahn war zeitweilig in Richtung Chemnitz gesperrt. Daraus resultierte ein sehr langer Stau. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.