• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Motorradfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Blaulicht Sachschaden von 10.000 Euro

Neukirch. 

Neukirch. Zu einem Unfall ist es am Dienstagnachmittag in Koitzsch gekommen. Ein 18-jähriger Kradfahrer fuhr auf der S 100 von Koitzsch in Richtung Königsbrück.

 

Zur Behandlung in Klinik gebracht

Der junge Mann bemerkte einen verkehrsbedingt haltenden Transporter der Marke Ford zu spät und fuhr auf diesen auf. Bei der Kollision wurde der Kradfahrer so schwer verletzt, dass er zur Behandlung eine Klinik gebracht wurde.

 

Vollsperrung der S 100

Die S 100 war für circa eine Stunde voll gesperrt. Der Sachschaden belief sich auf rund 10.000 Euro.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!