• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Motorrollerfahrerin verletzt sich schwer

Blaulicht Beim Fahrspurwechsel kam es zum Unfall

Dresden. 

Dresden. Bei einem Unfall ist am Montagmittag auf dem Zelleschen Weg die Fahrerin (79) eines Motorrollers schwer verletzt worden.

 

Die Frau war mit dem Roller in Richtung Fritz-Förster-Platz unterwegs. Als sie von der rechten Fahrspur in die linke Fahrspur wechselte, stieß sie mit einem Opel (Fahrerin 52) zusammen, der in der gleichen Richtung fuhr. Die 79-Jährige stürzte und verletzte sich schwer.

 

Der an beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt insgesamt etwa 5.500 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.