• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

PKW-Fahrer kracht gegen Hauswand und wird tödlich verletzt

blaulicht Fahrzeug fing nach Crash Feuer

Leipzig. 

Leipzig. Der Fahrer eines PKW VW Passat fuhr Polizeiangaben zufolge auf der Dortmunder Straße in stadtauswärtige Richtung. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er in einer scharfen Rechtskurve geradeaus weiter gegen die Hauswand eines dort befindlichen Wohnhauses. Das Fahrzeug fing Feuer und der Fahrer erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Eine Identifizierung war bisher nicht möglich. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. In dem Wohnhaus kam niemand zu Schaden, da die betroffene Wohnung unbewohnt ist. Der entstandene Gesamtsachschaden an Haus und PKW beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.

Das stark deformierte Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen und wird durch einen Sachverständigen der DEKRA näher untersucht. Der Leichnam des Mannes wurde in die Rechtsmedizin überführt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache und des Unfallhergangs sowie zur Identität des Fahrers eingeleitet.

 



Prospekte