• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

PKW wird auf A4 bei Görlitz von Windböe erfasst

Blaulicht Fahrzeug wurde gegen Aufprallschutz gedrückt

Nieder Seifersdorf/A4. 

Ein 52-Jähriger befuhr am Samstagnachmittag mit seinem Nissan Qashqai die A4 in Richtung Görlitz und wollte an der Anschlussstelle Nieder-Seifersdorf abfahren.

 

Fahrer kam mit Schrecken davon

Dort wurde das Fahrzeug von einer Windböe erfasst und seitlich gegen einen Aufprallschutz der Leitplanke gedrückt. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ungefähr 7.000 Euro.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!