Polizei bittet um Mithilfe: Werden in Sohland und Taubenheim Kinder angesprochen?

Blaulicht Warnmeldungen kursieren in den sozialen Medien

Sohland an der Spree. 

Sohland an der Spree. Momentan kursieren in den sozialen Netzwerken diverse Warnmeldungen, welche sich auf das Ansprechen von Kindern im Bereich Sohland und Taubenheim beziehen. Am 21. August soll ein Mann Kinder an der Freizeitanlage in Taubenheim angesprochen haben. Der Kriminaldienst Bautzen hat die Ermittlungen aufgenommen. In unmittelbarem Zusammenhang mit diesem Bürgerhinweis konnten die Ermittler zwei Personen und ein zugehöriges Fahrzeug bekannt machen. Der Verdacht des Ansprechens von Kindern bestätigte sich in diesem konkreten Fall zunächst nicht.

Zeugen gesucht

Weitere Hinweise bezüglich des Ansprechens von Kindern gingen bis dato nicht bei der Polizei ein. Sollte es jedoch Zeugen geben, die in der Vergangenheit oder in aktuellen Fällen Kontakt zu verdächtigen Personen hatten und Angaben zu deren Fahrzeug machen können, bitten die Ermittler sich zu melden. Wenden Sie sich bitte an das Polizeirevier Bautzen unter der Rufnummer 03591 356 - 0 oder an jede andere Polizeidienststelle.