• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Radebeul: Karl May Museum eingeschränkt für Besucher geöffnet

Museum Man darf wieder eintauchen in die abenteuerliche Welt des Schriftstellers Karl May

Radebeul. 

Radebeul. Coronabedingt musste ab November 2020 geschlossen werden. Seither ist viel Zeit vergangen aber auch viel passiert. Die Macher in Radebeul nutzten die Zeit es wurde einiges modernisiert, restauriert und erneuert. Dazu gehören der Innenraum mit neuen Ausstellungsraum in der Villa Bärenfett! Der neue Raum bietet alles über die Ursprünge der Indianerkriege , das Leben und die Kultur der Indianer!

Trotz der Schließung wurden die Fans via Internet bestens informiert und unterhalten, sei es über Facebook oder Instagram, doch ein Besuch vor Ort kann nichts ersetzten. Für 2021 sind folgende Highlights geplant: " Old Shatterhand Führungen (unter Covid-19-Auflagen)", "Ferienabenteuer in den Sommerferien", "KINOLINO in den Herbstferien"!

Schon am 16. März 2021 öffnete das Museum in Radebeul doch nur für einen Tag denn schon am 17.3. stand die erneute Schließung fest. Der damalige, hohe Inzidenzwert im Landkreis Meißen machte das notwendig!

Doch nun geht es wieder los ab dem 8.4.2021 stehen die Villa Shatterhand, die Villa Bärenfett und der Museumspark den Gästen offen. Doch ganz wichtig für den Besuch ist eine Terminbuchung und ein negativer Covid-19-schnell oder Selbsttest erforderlich.

Weitere Infos unter: https://www.karl-may-museum.de/de/wiedereröffnung-des-karl-may-museums/



Prospekte