Radebeul: Kollision schleudert Motorrad aufs Nachbargelände

blaulicht Der Biker und seine Beifahrerin blieben verletzt auf dem Fußweg liegen

Radebeul. 

Radebeul. Am Freitagnachmittag kam es gegen 16.20 Uhr auf der Meißner Straße in Radebeul zu einem Verkehrsunfall. An der Stadtgrenze zu Dresden wollte die Fahrerin eines PKW VW Golf mit ihrem Wagen nach rechts zu einer Tankstelle abbiegen. Dabei übersah sie vermutlich ein hinter ihr fahrendes Motorrad KTM Duke. Das Motorrad prallte in die rechte Seite des Golf. Die Maschine schleuderte auf das Gelände einen benachbarten Autohauses. Der Biker und seine Beifahrerin stürzten und blieben verletzt auf dem Fußweg liegen. Beide wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Golffahrerin blieb unverletzt. Der Verkehr in Richtung Radebeul wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt derzeit zur Unfallursache.