• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Rollstuhlfahrer stürzt in den Fluss

Blaulicht 71-Jähriger starb noch an der Unfallstelle

Freital-Hainsberg. 

Freital-Hainsberg. Am gestrigen Dienstag ist ein Rollstuhlfahrer bei einem Unfall tödlich verletzt worden. Der 71-Jährige war mit einem Elektrorollstuhl auf einem Weg entlang der Roten Weißeritz unterwegs. Etwa 100 Meter nach der Einmündung der Straße An der Kleinbahn kam er aus bislang unbekannter Ursache vom Weg ab und stürzte in den Fluss. Der 71-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Dresden hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

 



Prospekte