• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Rudy Giovannini muss berühmtes Köfelefest absagen

Event "Köfelefest" wird auf Juni 2022 verschoben

Leifers/Südtirol. 

Bereits im Sommer 2020 sollte Rudy Giovannini sein 20. jähriges Bühnenjubiläum mit seinem "Köfelefest" in seiner Heimat Leifers in Südtirol feiern. Dieses Fest ist dem Kirchlein St. Peter am Köfele und dem Musiker Rudy Giovannini gewidmet. Leider musste er im letzten Sommer schon schweren Herzens das geliebte Fest absagen. Da die Lage aber auch weiterhin angespannt bleibt, steht fest: das diesjährige "Köfelefest" wird auf den 10. und 11. Juni 2022 verschoben.

Sänger ist in den Sozialen Medien aktiv

Rudy Giovannini weiß eine große Fangemeinde hinter sich, er hat aber auch die Angst, dass ihn seine Freunde - so nennt er seine Fans - wegen der fehlenden Auftritte vergessen. Aber die Aktivitäten auf seinen Seiten in den Online-Netzwerken sprechen eine andere Sprache. Er betreibt jetzt einen eigenen YouToube-Kanal, auf dem viele seiner TV-Auftritte und Konzertmitschnitte zu sehen sind. Mit vielen Fans ist er auch per E-Mail in Kontakt und ab und zu flattert auch Briefpost zu ihm nach Hause.

In der Heimat findet er Ausgleich und innere Ruhe

Er hält sich fit, unternimmt ausgiebige Wanderungen und Radtouren in seiner schönen Heimat. "Oft führt mein Weg zum Kloster und zur "Wallfahrtskirche Unsere liebe Frau" in Maria Weißenstein, für mich ein ganz besonderer Ort ,wo ich innere Ruhe finde und Kraft tanken kann" sagt Rudi Giovannini. Sogar das Lied "Maria Weißenstein" hat der Sänger dem Ort gewidmet.