S1: Betonmischerfahrer verliert mit 2,42 Promille Kontrolle über sein Fahrzeug

blaulicht Die Bergungsmaßnahmen des LKW dauern noch an

Wiedemar (Grebehna), S1. Heute Mittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der S1 bei Wiedemar. Ein Lkw mit Betonmischer befuhr die S1 von Grebehna kommend in Richtung Gerbisdorf, als er plötzlich ins Schleudern geriet und umkippte. Der Fahrer des Lkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein beim Fahrer durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,42 Promille. Die S1 ist seit dem Unfallzeitpunkt zwischen Grebehna und Gerbisdorf voll gesperrt. Die Bergungsmaßnahmen des LKW dauern noch an.