• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

S36: Fünf Verletzte bei Crash in Wilsdruff

Blaulicht Rettungshubschrauber im Einsatz

S36/Wilsdruff. 

S36/Wilsdruff. Am Freitagmorgen kam es gegen 7.10 Uhr auf der S36, zwischen Limbach und Tanneberg zu einem Verkehrsunfall.

Autos kollidieren

Auf der Kreuzung am Abzweig nach Blankenstein und Groitzsch kollidierte ein PKW Opel Zafira mit einem auf der Staatsstraße fahrenden PKW Mercedes-Benz B-Klasse. Durch die Kollision schleuderte der Opel in den Straßengraben und der Mercedes drehte sich um 180 Grad.

Fünf Personen verletzt

Die Opelfahrerin und drei Kinder wurden im Opel eingeschlossen und mussten durch die Freiwillige Feuerwehr Wilsdruff befreit werden. Die Fahrerin des Mercedes wurde ebenfalls verletzt. Alle Beteiligten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der Rettungshubschrauber "Christoph 38" brachte den Notarzt an die Unfallstelle.

Sperrung der Staatsstraße

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Staatsstraße war wegen des Unfalls gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!