• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Sachsens Schüler fahren bald günstiger

ÖPNV Bildungsticket gilt ab dem kommenden Schuljahr verbundweit, ganzjährig und ganztägig

Sachsen. 

Sachsen. Ab dem kommenden Schuljahr soll Bus- und Bahnfahren für Sachsens Schülerinnen und Schüler deutlich günstiger werden. Mit finanzieller Unterstützung des Freistaates Sachsen wollen die sächsischen Landkreise und Kreisfreien Städte das sogenannte "Bildungsticket Sachsen" einführen. Für maximal 15 Euro im Monat können die Schülerinnen und Schüler das Bildungsticket verbundweit, ganzjährig und ganztägig in allen Verkehrsmitteln des Öffentlichen Personennahverkehrs nutzen. Das Bildungsticket gibt es für alle Schüler an allgemeinbildenden Schulen sowie für Schüler an berufsbildenden Schulen, die keine duale Ausbildung absolvieren.

"Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit"

Verkehrsminister Martin Dulig: "Damit leisten wir auch einen wichtigen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit. Ich danke den Landräten und Oberbürgermeistern der Kreisfreien Städte, dass es uns gemeinsam gelungen ist, dieses preisgünstige Ticket nun einführen zu können." Bis zur geplanten Umsetzung zum Schuljahresbeginn 2021/2022 seien jedoch noch einige Voraussetzungen zu bewerkstelligen. Auf Seiten des Freistaates bedarf es unter anderem der Anpassung des Gesetzes zur Finanzierung des Ausbildungsverkehrs im Öffentlichen Personennahverkehr. Auf Seiten der Landkreise und Kreisfreien Städte müssen ebenso weitere Beschlüsse gefasst und Details geklärt werden. Derzeit gibt es in Sachsen verschiedene Systeme der Schülerbeförderung mit unterschiedlichen Höhen der Elternbeiträge.

Azubi-Ticket erweitert

Neben dem Bildungsticket wird es weiterhin das im Jahr 2018 eingeführte Azubi-Ticket geben. "Hier ist es uns zuletzt gelungen, den Berechtigtenkreis auf alle Freiwilligendienstleistende im Freistaat Sachsen zu erweitern", so Verkehrsminister Martin Dulig. Das Azubi-Ticket wird in Sachsen derzeit von rund 22.000 Berechtigten genutzt.



Prospekte