SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen Sachsen

Karriere Vom 11. bis 16. März auf "Mission Unbekannte Berufswelt"

Zahlreiche sächsische Unternehmen öffnen vom 11. bis 16. März ihre Pforten und laden Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 ein, ihre Betriebe von innen kennenzulernen. Bei der "SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen Sachsen" gehen sie auf Mission "Unbekannte Berufswelt" und können direkt vor Ort mit Ausbildern und Azubis sprechen, sich praktisch ausprobieren und vielleicht sogar die Chefs selbst fragen, worauf es bei einer erfolgreichen Bewerbung ankommt.

Sachsens größte Initiative zur Berufsorientierung bietet Einblicke in den Arbeitsalltag von Werkzeugmechanikern und Tierwirten, Köchen und Verwaltungsfachangestellten, Industriekaufleuten, Physiotherapeuten und vielen anderen Berufen. Finanziert wird diese Maßnahme durch das Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und das Kultusministerium.

Besuch der Schirmherren

Am 11. März startet die Woche der offenen Unternehmen mit spannenden Auftaktveranstaltungen und erhält dafür prominenten Besuch.

Christian Piwarz, Sächsischer Staatsminister für Kultus, besucht am Vormittag des 11. März die Bau- und Denkmalpflege GmbH Fuchs & Girke in Ottendorf-Okrilla. Am Mittag wird er zur Veranstaltung der Dresdner Softwareentwickler von SAP geladen.

Stefan Brangs, Staatssekretär im Wirtschafts- und Arbeitsministerium und Klaus-Peter Hansen, Vorsitzender Geschäftsführer der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Sachsen, besuchen die gemeinsame Eröffnungsveranstaltung der Landkreise Erzgebirge, Mittelsachsen und Zwickau im Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH.

Unsere ausgezeichneten Partner

Auch 2019 werden in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt eine Schule und ein Unternehmen besonders gewürdigt. Schulen, die bei "SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen Sachsen" besonders aktiv sind und Unternehmen, die sich mit gut konzipierten und praxisorientierten Veranstaltungen hervor tun, erhalten das SCHAU-REIN!-Siegel als "Ausgezeichneter Partner von SCHAU REIN!" und eine Urkunde. Darüber hinaus werden sie auf der Plattform www.schau-rein-sachsen.de vorgestellt.

Informationen über das Event

SCHAU REIN! ist Sachsens größte Initiative zur Berufsorientierung. Sie findet 2019 zum 13. Mal statt. In keiner anderen Woche des Jahres sind so viele Schülerinnen und Schüler gleichzeitig auf den Beinen, um Unternehmen von innen kennen zu lernen. SCHAU REIN! ist die einzige sachsenweite Berufsorientierungsveranstaltung, sie deckt das größte Spektrum an Berufen ab und hat den höchsten Praxisbezug. Auf der Internetplattform www.schau-rein-sachsen.de informieren sich Schüler über die Angebote und buchen ihre Plätze. Zu den Veranstaltungen fahren sie kostenfrei mit der SCHAU-REIN!-Fahrkarte.

Im Jahr 2018 erzielte SCHAU REIN! Rekord-Ergebnisse: Mehr als 1.600 Unternehmen öffneten sachsenweit für insgesamt 4.500 Veranstaltungen ihre Tore. Über 12.600 Schüler buchten insgesamt knapp 24.400 Plätze. Finanziert wird SCHAU REIN! durch die Staatsministerien für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Kultur.

Mission "Unbekannte Berufswelt" - Den Film Schon gesehen? Unser Animationsfilm Mission "Unbekannte Berufswelt" ist online und frei verfügbar auf unserer Plattform www.schau-rein-sachsen.de zur weiteren Nutzung im Rahmen der Berufsorientierung.