• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schock im Zoo Leipzig! Löwenbabys tot

Nachwuchs Mutter fraß Jungtiere gestern Abend komplett auf

Leipzig. 

Leipzig. Erst am Freitagabend hatte sich der Zoo Leipzig über zwei Löwenbabys freuen können. Doch heute teilte der Zoo mit, dass die beiden kleinen Raubkatzen tot sind. Die Löwenmutter Kigali, die sich laut Aussagen des Zoos eigentlich immer gut und fürsorglich um die beiden Babys gekümmert hatte, fraß sie gestern Abend während der Fellpflege komplett auf. "Wir sind geschockt und können es nicht erklären. Bis dahin hatte Kigali alles richtig gemacht", sagte Bereichsleiter Jens Hirmer in einer Pressemitteilung. Die Ursache für den Vorfall könnten beispielsweise die Unerfahrenheit der Löwenmutter oder die Entwicklung der Jungtiere sein.

Kigali wird in den kommenden Tagen die Mutterstube verlassen und wieder mit Löwen-Kater Majo vergesellschaftet.



Prospekte