• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schrauben in Pirnaer Supermarkt-Käse gesteckt

Blaulicht Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung

Pirna. 

In Pirna (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) haben Unbekannte mehrfach Schrauben in Lebensmittel gesteckt und diese dann zurück ins Supermarktregal gelegt. Zudem seien mehrere Wein- und Ölflaschen geöffnet und im Regal umgekippt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Verletzt wurde den Angaben nach niemand. Nach den Taten ermitteln die Beamten nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung. Zudem werden Kunden zu mehr Aufmerksamkeit angehalten.