• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schwerer Crash auf der A4: Mehrere LKW krachen ineinander

Blaulicht Autobahn wurde für mehrere Stunden gesperrt

Siebenlehn/A4. 

Am Mittwochabend kam es gegen 19.40 Uhr auf der A4 zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwischen den Anschlussstellen Siebenlehn und Berbersdorf prallte ein mit Kühlschränken beladener, polnischer Sattelzug MAN auf einen auf dem Standstreifen stehenden ukrainischen Sattelzug DAF. Der Fahrer des Kühlschranklasters wurde verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Aus dem MAN lief Diesel aus, welcher durch die Feuerwehr aufgenommen wurde. Ein dritter LKW der Marke Mercedes-Benz fuhr durch Trümmerteile und beschädigte sich ebenfalls den Tank. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Nossen. Die Autobahn war in Richtung Chemnitz für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde in Siebenlehn von der Autobahn heruntergeleitet. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache.