• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Schwerer Crash in Klipphausen: 34-Jähriger verstirbt noch an Unfallstelle

Blaulicht Unfallursache noch ungeklärt

Klipphausen. 

Klipphausen. Am Donnerstagabend kam es laut ersten Informationen gegen 22.45 Uhr auf der S 83 (Tännichtbachstraße), zwischen Munzig und Rothschönberg im Landkreis Meißen, zu einem tödlichen Verkehrsunfall. 

 

 

Das war geschehen

Der Fahrer eines Kastenwagens VW Caddy war mit seinem Fahrzeug in Richtung Nossen unterwegs. Kurz vor dem Abzweig nach Kottewitz geriet der Wagen auf den nassen Straße aus noch ungeklärter Ursache in Straßengraben. Hier prallte das Auto gegen zwei Masten und einen Hang.

Der VW-Fahrer (34) wurde teilweise aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Die Freiwilligen Feuerwehren Deutschenbora, Klipphausen, Burkhardswalde, Rothschönberg und Tanneberg waren im Einsatz. Das Kriseninterventionsteam betreute die Angehörigen und die Einsatzkräfte.

Die Polizei und Sachverständige ermitteln zur Unfallursache. Die Staatsstraße 83 war für mehrere Stunden gesperrt.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!