• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Schwerer Unfall auf A4: Zwei Sattelzüge kollidieren

Polizei Drei Personen wurden verletzt

A4/Wilsdruff. 

A4/Wilsdruff. In der Nacht zu Mittwoch kam es auf der A4 zwischen dem AD Nossen und der AS Wilsdruff zu einem Verkehrsunfall. In Höhe der AS Wilsdruff prallte ein tschechischer Sattelzug Scania auf einen lettischen Sattelzug Volvo. Durch den Aufprall wurde das Fahrerhaus des Scania nach hinten geschoben und eine größere Menge Betriebsstoff trat aus. Diese wurden durch die Freiwilligen Feuerwehren Nossen und Deutschenbora aufgenommen. Später reinigte eine Spezialfirma die Fahrbahn.

 

Insgesamt wurden drei Personen verletzt und durch den Rettungsdienst behandelt. Eine Person wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Autobahn musste in Richtung Dresden zeitweise gesperrt werden. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es bildete sich ein langer Stau. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.



Prospekte