Sicher im Netz: Speed-Dating mit Polizei

Sicherheit Safer Internet Day findet am Dienstag in der Stadtbibliothek statt

sicher-im-netz-speed-dating-mit-polizei
Foto: rodrigobark/Getty Images

Am diesjährigen Safer Internet Day können Eltern mit Medienexperten der Polizeidirektion Chemnitz beim "Speeddating" ins Gespräch kommen. An insgesamt fünf Tischen nehmen die Beamten der Kriminalpolizei platzt, die vorrangig im Bereich der Internetkriminalität Ermittlungen anstellen.

Dort können Eltern und Interessierte ihre Fragen loswerden und sich zu Themenschwerpunkten wie Online spielen, Straftaten im Internet, Kinder- und Jugendschutz oder Cybermobbing informieren.

Neben der Polizei sind auch Mitarbeiter der Stadtbibliothek sowie der Chemnitzer Stadtmission e.V. und dem Verein Computerkurs Chemnitz vor Ort.

Am "Speeddating" teilnehmen, kann jeder der sich beim Veranstalter Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle (SAEK) per Mail: chemnitz@saek.de oder Telefon: 0371 35564911 anmeldet. Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch ist die Anzahl auf 40 Personen begrenzt.

Weitere Informationen gibt es auf klicksafe.de.