So zeigte sich der "Supermond"

Spektakel Größter Vollmond des Jahres

In der gestrigen Nacht war der wegen seiner Erdnähe besonders gut zu beachten. Übrigens kam diese Erscheinung deshalb zustande. weil der Mond nur eine Distanz von 356.000 Kilometer zu unserer Erde hatte. Es war der größte Vollmond des Jahres und zeigte sich damit deutlich heller und größer als sonst. Deshalb wird er "Supermond" genannt. In unserer Bildergalerie finden Sie einige Impressionen.