Sprung aus fahrender Bahn: Jugendliche erliegt Verletzungen

Polizei Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

sprung-aus-fahrender-bahn-jugendliche-erliegt-verletzungen
Am heutigen Donnerstag gab die Polizei bekannt, dass die Jugendliche im Krankenhaus verstorben ist. Foto: Härtelpress/Harry Härtel

Sachsen. Wie BLICK am Montagmorgen berichtete, sprang am Sonntag eine Jugendliche auf der Bahnstrecke Leipzig - Chemnitz bei Burgstädt aus dem Fenster einer fahrender C-Bahn. Die Polizeidirektion Chemnitz teilte am heutigen Donnerstag mit, dass die junge Frau ihren schweren Verletzungen erlegen ist. Die Beamten bittet nun erneut um Zeugenhinweise zum Hergang des tragischen Unfalls.

Zeugen dringend gesucht!

Insbesondere die Zeugin, die während der Fahrt im Abteil der ersten Klasse saß und mit dem Zugbegleiter über den Unfall sprach, und der Zeuge, der den Zugbegleiter direkt informierte, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.