window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Mittelsachsen

Streit in Dresden: Zwei Männer verletzten sich gegenseitig

Blaulicht Polizei sucht nach Zeugen

Dresden-Seevorstadt. 

Dresden-Seevorstadt. Am Dienstagnachmittag sind zwei Männer (24, 26) auf dem Wiener Platz in Streit geraten und haben sich in der Folge verletzt.

 

 

Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung

Aus bislang unbekannten Gründen stritten sich der 24-jährige Syrer und der 26-jährige Afghane im Bereich der Haltestelle Hauptbahnhof Nord. Der Disput mündete in einer Auseinandersetzung. Alarmierte Beamte trennten die Kontrahenten. Beide erlitten Verletzungen und mussten in medizinische Betreuung. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und sucht Zeugen.

 

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung gemacht? Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33.