"Studentische Botschafter" für Russland gesucht

Bewerbung Auslandspraktikum in Moskau

studentische-botschafter-fuer-russland-gesucht
Foto: FatCamera/Getty Images

Gemeinsam mit ihren Partnern vergibt die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) aktuell einen Praktikumsplatz in Russland. Für drei bis sechs Monate darf ein Student oder eine Studentin, die sich für aktuelle Wirtschaftsgeschehnisse und internationale Beziehungen interessieren, Praktikumsluft im Büro der Leipziger Messe GmbH in Moskau schnuppern.

Die Aufgaben des "Studentischen Botschafters" reichen von Messevorbereitung über die Begleitung von Delegationen bis hin zur Betreuung deutscher Firmen vor Ort. WFS-Geschäftsführer Peter Nothnagel wünscht sich eine erstklassige Präsentation des Wirtschaftsstandortes Sachsen. "Die Möglichkeit, in einem anderen Land zu leben, dort interessante Menschen und fremde Kulturen kennenzulernen, gehört ganz sicher zu den Höhepunkten eines Studiums", so Nothnagel.

Noch bis zum 6. Mai können sich Studentinnen und Studenten aller Studienrichtungen, die sich mindestens im zweiten Studiensemester befinden und gute Kenntnisse der russischen Sprache aufweisen können, für das Praktikum bewerben.