• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Tödlicher Unfall: Fußgänger von Auto erfasst

Polizei Der Fußgänger verstarb noch am Unfallort

Graupzig/Ziegenhain. 

Graupzig/Ziegenhain.Heute Morgen kam es gegen 7 Uhr auf der K 8075 zwischen Graupzig und Ziegenhain zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW Opel Astra war mit seinem Fahrzeug in Richtung Ziegenhain unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache erfasste der Opel einen am Fahrbahnrand laufenden Fußgänger. Der Mann wurde auf das Feld geschleudert. Trotz der sofortigen Maßnahmen des Rettungsdienstes verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Der Opelfahrer blieb physisch unverletzt. Die Kreisstraße ist gesperrt. Die Polizei und ein Sachverständiger ermitteln zur Unfallursache.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!