• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Todesfahrt: 80-Jähriger rast durch Zaun und Hecke

blaulicht Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfallhergang und auch zur Todesursache des 80-Jährigen übernommen

Riesa. 

Riesa. Gestern Mittag ist ein Mazdafahrer (80) nach einem Verkehrsunfall auf der Grenzstraße verstorben.

 

Der 80-Jährige durchbrach mit einem Mazda 3 den Zaun und eine Hecke eines Grundstücks, wo der Wagen stehen blieb. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Fahrer noch am Unfallort.

 

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfallhergang und auch zur Todesursache des 80-Jährigen übernommen.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!