• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Tödlicher Unfall auf A4: Mann von Transporter erfasst

Blaulicht Der Mann rannte über die Autobahn

Görlitz. 

Görlitz. Aus bislang ungeklärter Ursache stieg ein 61-jähriger polnischer Insasse aus einem auf den Seitenstreifen stehenden PKW Skoda aus und lief zur Mittelleitplanke. In der weiteren Folge lief er wieder zurück, wobei er von einem auf der linken Fahrspur in Richtung Görlitz fahrenden Transporter Iveco erfasst wurde. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb dieser noch an der Unfallstelle. Am Transporter entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die A 4 war während der Unfallaufnahme bis 05.46 Uhr voll gesperrt.