• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Toter hinter Leipziger Spielplatz: Was ist passiert?

Blaulicht Todesursache noch unklar

Leipzig. 

Leipzig. Hinter einem Spielplatz nahe des Bachlaufs "Rietzschke" an der Engelsdorfer Straße im Leipziger Stadtteil Mölkau entdeckten Passanten am gestrigen Dienstag einen leblosen Mann. Welche Umstände genau zum Tode des 65jährigen führten, ist derzeit noch unklar. Die Kripo hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.

Wie Sprecherin Sandra Freitag von der Leipziger Polizeipressestelle heute Morgen auf Anfrage sagte, sei über den Notruf am Dienstag um 8 Uhr die Meldung zum Fund einer "leblosen Person" in Mölkau eingegangen. Rettungsdienst und Kriminalbeamte begaben sich unmittelbar vor Ort. Dort konnten Mediziner jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Nach aktuellem Stand deute bisher nichts auf einen Straftatverdacht hin, so die Polizei.



Prospekte