• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Tragischer Unfall auf der S177: Fahrzeuginsassen schwer verletzt

Blaulicht Rettungshubschrauber im Einsatz

Röhrsdorf/Sora. 

Klipphausen/Sora. Am Samstag kam es gegen 14.30 Uhr auf der S 177, zwischen Röhrsdorf und Sora zu einem Verkehrsunfall. Kurz vor dem Ortseingang Sora geriet ein PKW Toyota Avensis ins Schleudern.

 

PKW überschlug sich

Der Wagen prallte gegen einen Baum, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer und die Beifahrerin wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Der Toyotafahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 38" ins Krankenhaus geflogen.

 

Polizei ermittelt zur Unfallursache

Die Freiwillige Feuerwehr Klipphausen unterstützte den Rettungsdienst, nahm die ausgetretenen Betriebsstoffe auf und sicherte die Unfallstelle ab. Am Toyota entstand Totalschaden. Die Staatsstraße war wegen des Unfalls gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!