window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen
Mittelsachsen

Twitter-Marathon der sächsischen Polizei

Blaulicht Zwölf Stunden Einsatz auf Twitter

Die Polizei gewährt am heutigen Freitag einen tiefen Einblick in die täglich anstehende Arbeit und partizipiert erstmalig am bundesweiten Twitter-Marathon.

Ab 11 Uhr startete das Social-Media-Team der örtlichen Polizei für die nächsten zwölf Stunden . Hierbei werden via Twitter sämtliche Notrufe und Einsätze veröffentlicht. Die Aktion findet man unter dem Hashtag #Polizei110 statt.

Hintergrund der Aktion

Mit dieser Aktion soll verdeutlicht werden, welche Masse an Meldungen die Mitarbeiter vor Herausforderung stellt. Auch die Vielfalt der Einsätze ist dem Bürger oft nicht bekannt. Gemessen an der sächsischen Polizei treffen pro Jahr etwa 400.000 Notrufe bei ein. Das sind im Schnitt rund 1.100 täglich.

 

Neben der sächsischen Polizei beteiligen sich auch die Länderpolizeien viele weiterer Bundesländer.