• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Überschwemmung in Neustadt in Sachsen

Blaulicht Starker Regen führt zu Hochwasser

Neustadt in Sachsen. 

Neustadt in Sachsen. In Neustadt in Sachsen kam es heute zu Hochwasser. Der Fluss Polenz, der einen Normalwasserstand von 30 Zentimetern hat, hatte um 16 Uhr schon einen Wasserstand von einem Meter und um 19 Uhr von 1.96 Meter. Daraufhin ist der Fluss über die Ufer getreten. Die Alarmstufe 4 wurde ausgerufen.

Teile vom Stadtzentrum und Nebenorte wurden überflutet. Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz. In der Region kam es teilweise zu Straßensperrungen.

Starker Regen hält an

Laut den Wetterexperten ist noch keine Entspannung in Sicht, da der starke Regen noch eine Weile anhalten wird.
Weitere Informationen folgen.

Mehr zum Thema: 
- Hochwasser in Hohenstein-Ernstthal
- Hochwasser in Oberlungwitz
- Starkregen in Oederan
- Chemnitz und Colditzer Helfer in Ahrweiler angekommen