• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Unfall auf der A13: Fahrer schwer verletzt

Blaulicht Autobahn in Richtung Dresden zeitweise gesperrt

Thiendorf. 

Thiendorf. Am 18.05.2021 kam es gegen 19.10 Uhr auf der A 13, zwischen der Anschlussstelle Thiendorf und der Anschlussstelle Radeburg zu einem Verkehrsunfall. Kurz nach der Anschlussstelle Thiendorf geriet während eines kräftigen Regenschauers ein Kleintransporter Mercedes-Benz Vito ins Schleudern. Der Transporter prallte gegen die Mittelleitplanke und blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Der Transporterfahrer wurde verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Der Rettungshubschrauber "Christoph 38" brachte den Notarzt an die Unfallstelle. Der Mercedes wurde erheblich beschädigt und wurde durch den Abschleppdienst geborgen. Die Autobahn war in Richtung Dresden zeitweise gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.