Unfall in Dresden: Motorrad prallt in PKW

Blaulicht Der Fahrer eines PKW Opel Zafira wollte mit seinem Wagen wenden

Dresden. 

Dresden. Heute kam es gegen 10.10 Uhr auf der Tiergartenstraße zu einem Verkehrsunfall. Zwischen der Oskarstraße und der Voßstraße wollte der Fahrer eines PKW Opel Zafira mit seinem Wagen wenden. Dabei übersah er vermutlich ein stadtwärts fahrendes Motorrad Suzuki Bandit S. Der Biker prallte mit seiner Maschine in die rechte Seite des Opels und stürzte. Der 27jährige Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Der Opelfahrer blieb unverletzt. Die Tiergartenstraße war wegen des Unfalls gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.