• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Unfall in Dresden: Straße gesperrt und Bahnlinie unterbrochen

Blaulicht Es kam zu einem Kreuzungscrash in Dresden

Dresden. 

Dresden. Heute kam es 16 Uhr zu einem Unfall in Dresden. An der Kreuzung Güntzstraße / Striesener Straße kollidierten drei PKW nach einem misslungenem Spurwechsel. Daraufhin kippte der PKW Mitsubishi um. Verletzte gab es keine, jedoch ist die Güntzstraße gesperrt und die Straßenbahnlinie 13 unterbrochen. Die Berufsfeuerwehren Altstadt und Albertstadt waren im Einsatz. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang.

 

 



Prospekte