Unterstützung für Ehrenamtliche

Förderung Anträge können bis 31. Oktober eingereicht werden

unterstuetzung-fuer-ehrenamtliche
Foto: Getty Images/sturti

Sachsen will im Jahr 2019 ehrenamtliches Engagement erneut fördern und unterstützen. Dafür sind im Regierungsentwurf zum Doppelhaushalt 2019/20 elf Millionen Euro für das Förderprogramm "Wir für Sachsen" eingeplant. Bis zum 31. Oktober 2018 können Vereine, Verbände, Stiftungen, Kirchen sowie Städte und Gemeinden Anträge für das Jahr 2019 einreichen. Gefördert wird das Engagement insbesondere in den Bereichen Soziales, Kultur, Sport, Umwelt und Gesellschaft. Neu wird im kommenden Jahr sein, dass auch Mittel für die Fort- und Weiterbildung von ehrenamtlich Tätigen bereitgestellt werden.

"Auf diese Weise wollen wir dazu beitragen, dass der Informations- und Wissensbedarf der Ehrenamtlichen gut bedient werden kann. Wenn Menschen sich ehrenamtlich mit ihren Talenten einbringen, ist das ein Riesengewinn für unsere gesamte Gesellschaft", betont Sozialministerin Barbara Klepsch. Sachsen fördert mit dem Programm "Wir für Sachsen" derzeit über 22.000 Ehrenamtliche. Seit Beginn der Förderung wurden 91 Millionen Euro ausgereicht. Informationen unter www.ehrenamt.sachsen.de.