Urlaubszeit: Wie man das Heim vor Langfingern schützt

Sicherheit Tipps und Tricks zur Sicherung der eigenen vier Wände

Die Urlaubszeit lockt einige von uns für mehrere Wochen in die Ferne. Doch wer kümmert sich in unserer Abwesenheit um das Haus oder die Wohnung? Eine offensichtlich unbewohnte Wohnung oder ein verwaistes Haus sind potentielle Angriffspunkte für Diebe.

Wohnungseinbruchsdiebstahl ist ein Kriminalitätsschwerpunkt

Letztes Jahr ist die Zahl der Wohnungseinbruchsdiebstähle in Sachsen weiter gesunken. Doch trotz der positiven Bilanz ist und bleibt Wohnungseinbruch und -diebstahl ein Kriminalitätsschwerpunkt. 42 Prozent aller Wohnungseinbrüche haben nicht funktioniert. Das zeigt, dass die präventiven Maßnahmen für mehr Einbruchschutz und die Förderprogramme in Bund und Ländern zunehmend greifen.

Ein Wohnungseinbruch belastet die Betroffenen zum Teil erheblich. Neben materiellem Schaden kann es zu dauerhaften psychischen Störungen der Opfer kommen.

Tipps um die Wohnung oder das Haus für die Urlaubszeit zu sichern

Gekippte Fenster und Terassentüren und nicht zugeschlossene Türen stellen kaum ein Hindernis für Einbrecher dar. Deshalb: Fenster, Balkon- und Terassentüren stets zumachen und die Haustür immer abschließen. Zugezogene Vorhänge, ständig heruntergelassene Rolläden, überquellende Briefkästen oder verräterische Anrufbeantworteransagen am Telefon ("Wir sind im Urlaub.") sind hilfreiche Hinweise für Einbrecher. Auch auf den sozialen Netzwerken finden potentielle Einbrecher Anhaltspunkte zu temporär verwaisten Wohnungen. Deshalb achten Sie bei Ihren Urlaubsgrüßen wem und was Sie über sich preisgeben.

Bitten Sie Freunde, Verwandte oder Nachbarn, Ihr Zuhause während Ihrer Abwesenheit bewohnt aussehen zu lassen. Das Leeren des Briefkastens und das unregelmäßige Betätigen der Rollläden, Beleuchtungen, des Radios oder Fernsehers hilft, dem ungebetenen Gast die Tour zu vermasseln. Auch Zeitschaltuhren an Lampen, Radio oder Fernseher helfen, die Wohnung / das Haus belebt aussehen zu lassen. Eine ausreichende Hausratsversicherung ist wichtig, damit im Fall eines Einbruchs die Absicherung des finanziellen Schadens gewährleistet wird.