• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Verkehrsunfall auf der A4: Drei Personen schwer verletzt

Blaulicht Karambolage zwischen AS Wilsdruff und AD Nossen

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 13.35 Uhr auf der A4 zu einem Verkehrsunfall. Zwischen der Anschlussstelle Wilsdruff und dem Autobahndreieck Nossen stießen auf der linken Fahrspur vier Fahrzeuge zusammen. Drei Personen wurden ersten Informationen zufolge verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

 

Acht Kilometer langer Stau Richtung Chemnitz

Die Freiwilligen Feuerwehren Wilsdruff und Klipphausen waren im Einsatz. Der Verkehr wurde über den Standstreifen und die rechte Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Dennoch bildete sich ein zirka 8 Kilometer langer Stau in Richtung Chemnitz. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!