• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Verkehrsunfall auf der B6 fordert zwei Tote und einen Schwerverletzten

Blaulicht Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung wurden eingeleitet

Liebschützberg. 

Liebschützberg. B6 Samstagmittag fuhr ein 42-jähriger Fahrer eines Krankentransports auf der B6 aus Riesa kommend in westliche Richtung. Am Abzweig Reppen wollte der Fahrer des VW Crafter nach links in Richtung Reppen abbiegen. Dabei übersah er vermutlich den 54-jährigen entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Durch die Kollision wurde die an der rechten Seitentür sitzende 71-jährige Insassin des Krankentransports sowie der Kradfahrer tödlich verletzt. Der 42-Jährige Fahrer des Krankentransports wurde zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 42-Jährigen wurden die Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!