• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Vier Verletzte nach Crash in Neustadt

Polizei 15.000 Euro Gesamtschaden an zwei Autos

Neustadt Region Dresden. 

Neustadt Region Dresden. Am Samstagabend, den 1. Februar, wurden bei einem Unfall auf der Kreuzung Karl-Liebknecht-Straße/Götzingerstraße gegen 20 Uhr vier Menschen verletzt.

 

Die 19-Jährige Fahrerin eines PKW Ford Fiesta fuhr auf der Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Maxim-Gorki-Straße. Auf der Kreuzung kollidierte sie mit dem PKW Nisan Micra eines 22-Jährigen, der auf der Görtzingerstraße in Richtung Hospitalstraße fuhr.

Dabei verletzten sich jeweils die Fahrer und Beifahrer beider Autos. Der Gesamtschaden bei den Autos beläuft sich auf ungefähr 15.000 Euro.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!