Von der Schulbank auf die große Bühne

Wettbewerb Beim 14. "Band Clash" wird Sachsens beste Schülerband gesucht

Leipzig/Dresden. 

Leipzig/Dresden. Schon zum 14. Mal suchen das sächsische Kultusministerium und der Leipziger Verein KulturLounge e.V. in diesem Jahr die beste Schülerband des Freistaats. Beim sogenannten "Band Clash - back to school" können sich ab jetzt bis zum 15. Oktober Gruppen aller Stilrichtungen bewerben. Voraussetzung ist allerdings, dass die Bands nicht mehr als neun Mitglieder haben, mindestens zur Hälfte aus Schülern im Alter von 15 bis 23 Jahren bestehen und ein 20-minütiges Programm mit eigenen Texten auf die Beine stellen können.

Was erwartet die Teilnehmer?

Die erste Runde findet in Form eines Internet-Votings statt: Vom 1. bis zum 7. Dezember werden jeweils sechs Bands ausgewählt, die dann an den Regionalfinals in Dresden und Leipzig im Januar teilnehmen dürfen. Dort ermitteln Publikum und Jury gemeinsam jeweils drei Gewinnerbands, die sich dann für das Landesfinale qualifizieren, das am 21. März stattfindet. Dort wird dann endgültig der Gewinner des Wettbewerbs ausgewählt. Die Sieger-Bands erhalten neben der Möglichkeit, seine Musik einem großen Live-Publikum präsentieren zu dürfen, Equipment aus dem Bereich der Musikelektronik. Für den Sieger geht es außerdem zu einer Aufnahme in ein Tonstudio.

Informationen: www.bandclash.de

Anmeldung: info@bandclash.de