• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Vorrang für die duale Ausbildung

Bildung Förderprogramm geht in die nächste Runde

Bereits seit März 2015 gibt es das Förderprogramm "Vorrang für duale Ausbildung" mit dem Ziel, jungen Menschen mit Startschwierigkeiten die Chance auf einen guten Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen. Hierfür werden sie in reguläre betriebliche Ausbildungen geführt und bei Bedarf auch begleitet. Das Programm boomt. Schon 1.200 Teilnehmer haben die Chance genutzt und 60 Prozent von ihnen haben bereits einen Ausbildungs- oder Arbeitsvertrag in der Tasche.

Deshalb wird das Programm auch in Zukunft fortgeführt. "Denn vielen jungen Menschen fällt der Weg in eine Ausbildung schwer. Wir brauchen das Engagement der Projektträger und Ausbildungsunternehmen, um Jugendliche und junge Erwachsene passgenau auf dem Weg in ihre Ausbildung zu unterstützen. Eine dauerhafte, flexible und individuelle Begleitung bis zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss, wie es das Angebot der Assistierten Ausbildung bieten kann, ist hierfür ein guter Weg", erklärt Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Dulig.



Prospekte