• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Wayne Carpendale wird Co-Moderator im "Riverboat"

TV Tipp Aus dem Erzgebirge ist Sänger und Komponist Thomas "Rups" Unger dabei

Leipzig. 

Leipzig. Seit Anfang Februar diesen Jahres gibt es bei dem bekannten Sendeformat und dem Moderatorenteam Kim Fisher und Jörg Kachelmann eine kleine Änderung. Kachelmann wird alle 14 Tage von einem Gastmoderator ersetzt, er wolle etwas kürzer treten und sich mehr um seine Familie in der Schweiz kümmern.

Schon viele Künstler durften neben Kim Fischer und den Gästen Platz nehmen. Darunter waren unter anderem Olaf Schubert, Wladimir Kaminer, Wolfgang Lippert und Tom Pauls. Am Freitagm den 7. Maim wird Wayne Carpendale zu Gast sein. Natürlich sind Fisher und Kachelmann ein unschlagbares Team. Schon seit Jahren moderieren beide hervorragend und kennen sich sehr gut. Die aktuell neuen Moderatoren waren meist schon selbst Gäste bei der Sendung Riverboat. Einige waren schon mehrmals dabei, doch selbst moderieren und sich auf die Gäste einlassen ist eine andere Sache. Für Kim Fisher ist der 14 tägige Wechsel schon eine Herausforderung, aber eine positive.

Carpendale ist ein bekanntes Gesicht im TV

Wayne Carpendale, ein Sohn von Schlagerstar Howard Carpendale, ist kein Unbekannter. Er ist 1977 in Frechen geboren und war Schüler im Internat in Buckingham/England und schloss die Hochschulreife ab. Schon dort kam er mit der Schauspielerei in Berührung und die sollte ihn nicht mehr loslassen. Nach den Abi studierte er Betriebswirtschaftslehre. Schon 1999 nahm er Schauspielunterricht am Lee Strasberg Theatre and Film Institute in New York. Privat war er dann mit der Sängerin Yvonne Catterfeld zusammen. 2007 lernte er die Moderatorin Annemarie kennen, verlobten sich und heirateten 2013. Fünf Jahre später kam ihr Sohn zur Welt.

Schauspielerisch glänzte er bei den bekannten Rosamunde Pilcher Filmen, war auf dem Traumschiff und im Traumhotel, spielte jahrelang den "Der Landarzt", war in Serien wie "Unter uns", "Sturm der Liebe" und "Unser Charlie" zu erleben. Eine Paraderolle fand er bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg. Hier spielte er den Old Shatterhand neben Jan Sosniok als Winnetou. Das gesamte Team spielte jedes Jahr zur Festspielzeit neue Zuschauerrekorde ein. Auch als Moderator bei "Deal or no Deal" , "Dancing on Ice" und "Nur die Liebe zählt", glänzte er. Nun moderiert er einmalig die Sendung das Riverboat!

Gäste sind am morgigen Freitag Comedian & Autor Torsten Sträter, Schlagersänger und Moderator Ross Antony, Schauspielerin Elena Uhlig, Maria Gross Spitzenköchin, Miss Sachsen 2011 Sophie Jones, Schauspielerin Jutta Kamann und aus dem Erzgebirge Thomas "Rups" Unger, der seit einigen Jahren solo und mit seiner Band unterwegs ist, und seine Randfichten Zeit hinter sich gelassen hat. An diesem Abend hat er einen Auftritt in der Sendung.

TV-Tipp: Riverboat kommt am morgigen Freitag im MDR-Fernsehen ab 22 Uhr. Die Wiederholung kommt am Sonntag, den 9. Mai ab 11.45 Uhr.



Prospekte