Wintereinbruch verursacht 64 Verkehrsunfälle

Wintereinbruch Die Polizei warnt vor winterlichen Straßenverhältnissen

Auch in unserer Region hielt der Winter am heutigen Montag Einzug. Insgesamt 64 Verkehrsunfälle registrierte die Polizeidirektion Chemnitz zwischen 0 Uhr und 12 Uhr. In der Stadt Chemnitz ereigneten sich 13, im Landkreis Mittelsachsen 23 und im Erzgebirgskreis 25 Verkehrsunfälle, darunter gab es insgesamt sechs Unfälle mit verletzten Personen.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei zu einer defensiven Fahrweise. Fahren Sie am besten früher los, damit Sie nicht unter Zeitdruck geraten! Ihr Fahrzeug sollte unbedingt wintersicher sein und auch die lichttechnischen Einrichtungen noch einmal geprüft werden.