• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Wohnmobilbrand in Leipzig: Brandserie geht weiter

blaulicht Dutzende Fahrzeuge beschädigt

Leipzig/Gohlis. 

Leipzig/Gohlis. Seit Tagen treibt ein Brandstifter in Leipzig sein Unwesen. Auch in der Nacht zum Fritag hat er wieder zugeschlagen. Kurz vor Mitternacht hatten Zeugen den Notruf wählten, weil sie verdächtige Beobachtungen an einem LKW in der Virchowstraße gemacht hatten. Hier blieb es allerdings bei dem Versuch, denn an einem Hinterrad des Fahrzeugs erlosch ein gelegtes Feuer von selbst. Die alarmierten Polizeibeamten übernahmen letzte Restlöschmaßnahmen per Feuerlöscher.

Gegen 1 Uhr wurde der nächste Brand in der Adolph-Menzel-Straße gemeldet. Dort stand ein Wohnmobil in Vollbrand. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Leipzig griffen zwar umgehend ein, das Fahrzeug war jedoch nicht mehr zu retten. Lediglich die Brandausbreitung auf dutzende weitere eng geparkte Fahrzeuge konnte erfolgreich verhindert werden. Ein daneben geparkter Transporter und ein PKW wurden durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.



Prospekte & Magazine